BannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Welterbe Im Koffer

29. 04. 2015

Unser Erasmus+ Projekt "Packing UNESCO Suitcases" wurde unter Teilnahme der beiden Partnerschulen aus Polen und Italien und des Bildungsministeriums, Herrn Dr. Drescher (Staatssekretär) und des Landesschulamtes , der Schulrätin Frau Böttche feierlich mit einem Schulschild an unserer Hauswand eingeweiht.

 

Motto:

UNESCO-Projektschule – Grundschule auf neuen Wegen

Gemeinsam Schule machen-Schule, die Spaß macht!

 

Anlässlich des 10. Internationalen UNESCO-Projekttages und der Jahreskampagne der Stadt Potsdam „Leben im UNESCO-Welterbe“ haben Schüler unserer Grundschule unter Leitung von Herrn Rittel, Musiklehrer unserer Schule, einen UNESCO-Song geschrieben und produziert.

 

Unser UNESCO-Song mit dem Refrain

„Welterbe Erde-mach dich stark für Vielfalt.

Welterbe Erde-das geht jeden an!“

wurde auch als Song in einem Potsdamer Tonstudio produziert und aufgenommen und ist Bestandteil unserer neuen Schul-CD.

 

Begrüßung

Ø  Vertreter des Bildungsministeriums und des Landesschulamtes: Staatssekretär Herr Dr. Drescher und Schulrätin Frau Böttche

Ø  Vertreter des Schulträgers: Frau Sommer

Ø  Erasmus- Teamleiter: Herr Gacek und Herr Klocke

Ø  Erasmus-Kinder

Ø  Klassensprecher unserer Schule Kl. 3 – 6

Ø  Lehrervertreter der Grundschule Nr. 28 aus Opole und der Schule Circolo Didattico Cavour Marsala

Ø  Mentoren der Uni Paderborn

 

Unsere Grundschule ist eine Schule auf neuen Wegen und verpflichtet uns, an den UNESCO Schwerpunkten weiter zu arbeiten

  • UNESCO-Arbeit = UNESCO-Koffer packen, um weitere Schulen, vor allem in der Stadt Potsdam und im Land Brandenburg über die Arbeit einer UNESCO-Projektschule zu informieren und für deren Mitarbeit zu begeistern
  • UNESCO-Koffer packen, um unsere Schüler mit Welterbestätten bekannt zu machen, die nicht nur in unserer Stadt liegen
  • Schüleraustausch und Sprachbegegnungen initiieren – nun nicht mehr nur mit Polen, sondern auch mit Italien

 

Ich bin stolz auf

  • 35 Schüler, die am Projekt mitmachen wollten, sich beworben haben und wir es sehr schwer hatten, 15 Kinder auzuwählen
  •  …. das Lehrerteam unserer Grundschule, die Erasmus ins Rollen brachten und am Laufen halten
  • .... die Genehmigung unseres Projektes, dass die Jury in der EU überzeugt hat, dass es wertvoll und wichtig ist, Koffer zu packen, Koffer-die uns erzählen, was Welterbestätten sind und warum diese erhalten werden sollen und vor allem, was kann jede deutsche, polnische und italienische Schule dafür tun, das Erbe der Erde zu erhalten

Ich freue mich, dass

  • unser erstes Treffen unter Lehrern mit Workshops geleitete durch die Uni Paderborn so toll klappt und wir bereits gute Ideen für unsere Koffer gesammelt haben
  • …. wir uns bald in Polen-Opole, in Deutschland-Potsdam und Italien-Marsala mit 36 Kindern und 6 Lehrern treffen, um gemeiname Koffer zu packen
  • …. wir heute hier das erste von 3 Schulschildern einweihen können, denn bald hängt auch an der Schulwand in Polen und Italien dieses Schild mit dem jeweiligen Schullogo
  • …. unsere schulische Arbeit solch hohe Beachtung findet und verspreche, dass wir regelmäßig unsere Koffer auspacken und nach 2 Jahren alle Potsdamer, alle Opolner und alle Marsalner Kinder wissen, was ist los an UNESCO-Welterbestätten mit dem Schloss Sanssouci, der Literaturstadt Krakau oder dem Tal der Tempel in Agrigent auf Sizilien

 

Einweihung Schulschild durch Mitglieder eines unseres Erasmus Teams

Schülerin: Nele Rabsilber

Lehrer: Herr Gacek

Schulleiterin: Frau Barz

 

Symbolkraft in unseren gemeinsamen Liedern, so auch in unserer Schulhymne, die durch eine neue Strophe, Schulpartnerschaft mit einer polnischen Grundschule, in diesem Jahr ergänzt wurde und immer von der Schulgemeinschaft gemeinsam gesungen wird

Ich kann versperchen, dass wir im Frühjar 2016 eine neue Strophe mit nach Italien bringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Welterbe Im Koffer

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Nachrichten

Grundschule am Humboldtring

Humboldtring 15-17

14473 Potsdam

 

Flexhaus

Humboldtring 19 a

 

 

 

Ansprechpartner:

Schulleiterin: Frau Barz

stellv. Schulleiter: Herr Gacek

Flexleitung: Frau Holtz

 

Schulsekretärin Frau Riediger 

Telefon: 0331/2897760

E-Mail