Corona aktuell - Testkonzept

Logo

Liebe Eltern,

 

im Rahmen des Testkonzeptes des Landes Brandenburg für die Schulen müssen ab 19.04. alle SchülerInnen zweimal pro Woche einen Corona-Selbsttest zu Hause durchführen.

 

 

 

- Tipp zum stressfreien Testen: Testen Sie Ihr Kind am Abend vor dem Schulbesuchstag (Sonntag- und Mittwochabend) und unterschreiben Sie den Nachweis direkt. Sammeln Sie am besten alle Formulare in der Postmappe, damit nichts verloren geht.

 

Wann muss mein Kind das Ergebnis des Tests vorzeigen?

 

jeweils montags + donnerstags 

- Vor dem Betreten der Schule am Treffpunkt auf dem Schulhof.

 

Das Testergebnis ist negativ. Was muss ich tun?

- Unterschreiben Sie auf dem Formular und legen Sie es Ihrem Kind in die Postmappe.

 

Das Testergebnis ist positiv. Was muss ich tun?

- Informieren Sie zügig die Schule!

- Anschließend muss Ihr Kind unverzüglich einen PCR-Test (beim Arzt/im Testzentrum) durchführen.

–> Informieren Sie die Schule auch über das PCR-Testergebnis!

- Ihr Kind kann erst wieder am Unterricht teilnehmen, wenn ein PCR-Test negativ ist.

 

Der Test zeigt ein ungültiges Ergebnis. Was muss ich tun?

- Nehmen Sie ein neues Testset und führen Sie den Test noch einmal durch.

- Melden Sie der Schule, wenn Sie nicht mehr genügend Tests zur Verfügung haben.

 

 

Weitere Hinweise finden Sie auf:

- https://mbjs.brandenburg.de/kinder-und-jugend/weitere-themen/corona-aktuell.html#tab6-bb1c689626de

- http://www.gs-humboldtring.de/

Thumbsup