Schriftgröße ändern: normal groß größer
 
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Musiktheaterprojekt Klassen 3a/b

16.12.2017

„Von Gnomen und Schlössern: Neue Bilder einer Ausstellung“

Musiktheaterprojekt

 

Gnome, Schlösser samt Burgfräulein und Ritter, tanzende Küken und schreiende Marktfrauen – in intensiver Projektarbeit entwickelten der Theaterpädagoge Thomas Schleissing-Niggemann und die beiden Musiker Kathrin von Kieseritzky und Heiner Frauendorf gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen der Klassen 3 a und 3b ein Musiktheaterstück, das den Wandel durch eine Ausstellung lebender Bilder zeigte. Ausgangspunkt war der Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky, in dem zehn Bilder des Malers Viktor Hartmann musikalisch umgesetzt und durch eine wiederkehrende Promenade gegliedert wurden, die den Betrachter beim Gang durch die Ausstellung zeigt.
 
Ausgehend vom Original gestalteten die Kinder zu jedem Musikstück eine Szene, wobei die ursprünglichen Bilder in ihre Lebens- und Erfahrungswelten transferiert wurden. Begleitend erklang die Musik in einer Bearbeitung vom Akkordeon-Saxophonduo. Die beiden Aufführungen vor Eltern und Schülern waren für alle Beteiligten ein aufregendes Erlebnis und wurden mit großem Applaus belohnt.

 

gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam